NovaStors Pressemeldungen finden Sie jederzeit auch über unseren Presse-Partner pressebox

NovaStor präsentiert neue Imaging-Funktionen für flexible Systemwiederherstellung

February 23rd, 2012 by admin Leave a reply »

Auf der CeBIT 2012 präsentiert NovaStor die Version 13 seiner Datensicherungen für Arbeitsplätze, Server und virtuelle Maschinen mit umfangreichen Imaging-Funktionen.

Hamburg / Deutschland, Zug / Schweiz, 23. Februar 2012 – Auf der CeBIT 2012 (6.-10. März 2012 in Hannover) präsentiert Datensicherungsspezialist NovaStor die neue Version NovaBACKUP 13 zum Schutz von Arbeitsplätzen, Servern und virtuellen Maschinen unter Hyper-V und VMware. NovaBACKUP erleichtert Anwendern mit umfangreichen Funktionen die Wiederherstellung kompletter Systeme und einzelner Dateien aus einem Image. Zu den neuen Standardfunktionen von NovaBACKUP 13 zählen die Wiederherstellung auf abweichender Hardware (Universal Restore), Zugriff auf einzelne Dateien und Ordner eines Images und die Unterstützung flexibler Sicherungsmethoden für individuelle Anforderungen.

Systemwiederherstellung komfortabel gestalten
NovaBACKUP 13 erleichtert Anwendern mit zahlreichen neuen Funktionen die Wiederherstellung eines kompletten Systems. Eine neue Universal-Restore-Funktion erlaubt die nahtlose Wiederherstellung eines Systems auf abweichender Hardware. Komplette Systeme lassen sich schneller und flexibler rekonstruieren, da sich die Beschaffung identischer Hardware erübrigt.

Zudem steht Anwendern mit Version 13 Windows PE als Start-Umgebung für die Wiederherstellung eines Systems zur Verfügung. Statt mitgelieferter Boot-Images, die nicht immer aktuell sind, starten Anwender von NovaBACKUP 13 die Wiederherstellung eines kompletten Systems mit WinPE in einer von Microsoft konstant für den Einsatz aktueller Hardware aktualisierten Plattform.

Sichern und Wiederherstellen mit individuellen Anforderungen
Version 13 bietet für die Funktionsbereiche Dateisicherung und Imaging die Optionen des vollen, inkrementellen und differentiellen Backups. Nach einer Vollsicherung dienen inkrementelle Dateisicherungen oder Images Anwendern als schnellste und effizienteste Methode, ihre Sicherung ressourcenschonend auf dem aktuellen Stand zu halten.

Weiterhin erlaubt die neue Imaging-Funktion, das Image als Dateistruktur einzusehen. Einzelne Dateien und Ordner sind leicht zu finden und lassen sich bequem wiederherstellen. Nutzer erhalten zudem die Flexibilität, ihre Sicherungsmethode auf spezifische Systemeigenschaften abzustimmen und beispielsweise verschlüsselte Festplatten zuverlässig zu sichern und wiederherzustellen.

Mit NovaBACKUP 13 stattet NovaStor Nutzer mit umfangreichen Imaging-Methoden für individuelle Sicherungsstrategien aus. Weiterhin lassen sich sämtliche Installationen von NovaBACKUP 13 auf Arbeitsplätzen, Servern und in virtuellen Umgebungen zentral steuern. Die Verwaltung an der zentralen Management Konsole erfolgt standortunabhängig per Fernzugriff über das Internet.

Überblick: Neu in Version 13

  • Volles, inkrementelles und differentielles Image für schnelles und ressourcenschonendes Imaging
  • Universal Restore zur Wiederherstellung kompletter Systeme auf abweichender Hardware
  • Windows PE-Unterstützung garantiert eine konstant aktualisierte Start-Umgebung für die komplette Systemwiederherstellung
  • Zugriff auf einzelne Dateien und Ordner des Images
  • Sichern und Wiederherstellen verschlüsselter Festplatten und anderer spezifischer Systemeigenschaften

Stefan Utzinger, CEO von NovaStor: „Um Anwendern größtmögliche Flexibilität bei der Sicherung und Wiederherstellung ihrer Systeme und Daten zu bieten, haben wir die Imaging-Funktion von NovaBACKUP ausgebaut. Dabei haben wir großen Wert darauf gelegt, die Arbeitsoberfläche weiterhin klar und übersichtlich zu halten. Trotz des professionellen Funktionsumfangs bleibt NovaBACKUP selbsterklärend und erlaubt kleinen und mittelständischen Unternehmern, ihre IT in Eigenregie abzusichern.“

Verfügbarkeit
NovaStor kündigt NovaBACKUP 13 für Ende März 2012 an. Die Verfügbarkeit wird gesondert bekannt gegeben. Nähere Informationen erhalten Interessenten vom 6. bis 10. März 2012 auf NovaStors CeBIT-Stand in Halle 2/B60 sowie direkt von NovaStor unter info@novastor.com. CeBIT-Eintrittskarten und Termine können über NovaStors Website unter folgender URL http://www.novastor.com/de/landing/cebit angefordert werden.

 

Über NovaStor

NovaStor (www.novastor.de) ist ein führender, international tätiger Anbieter von Softwarelösungen für Datenverfügbarkeit und -sicherheit. Als einzige Lösungen auf dem Markt verbinden NovaStors Software-Produkte lokale Datensicherung mit umfangreichen Funktionen für die Online-Sicherung und –Wiederherstellung. NovaStors SaaS-Lösung erlaubt Service Providern Cloud bzw. Online-Datensicherung als Dienst anzubieten.  

NovaStor deckt ein breites Anwendungsgebiet ab – vom mobilen Anwender über Fachabteilungen bis zu internationalen Rechenzentren (Service Provider). Die kostenoptimalen Lösungen von NovaStor sind Hersteller- und Hardware-neutral. Sie erzielen im bestehenden und künftigen IT-Umfeld des Kunden den technologisch und wirtschaftlich optimalen Nutzen.

NovaStorist in der Schweiz (Zug), Deutschland (Hamburg) und USA (CA, Agoura Hills) und durch Partnerunternehmen in zahlreichen weiteren Ländern vertreten.

Ihr Pressekontakt zu NovaStor:
NovaStorSoftware                                                
Tatjana Dems                                                      
Neumann-Reichardt-Str. 27-33
D- 22041 Hamburg                                               
Tel.: +49 (0)40 638 09 0                                        
Fax: +49 (0)40 638 09 29                                      
mailto:tatjana.dems@novastor.com
www.novastor.de
http://twitter.com/novastor                                    

 

 

Leave a Reply

NovaBACKUP Awards