NovaStors Pressemeldungen finden Sie jederzeit auch über unseren Presse-Partner pressebox

Das Systemhaus F&M ersetzt Symantec durch NovaStor

January 21st, 2014 by admin Leave a reply »

Um aktuelle Technologien zu unterstützen, Kosten zuverlässig zu planen und schnellen Support zu erhalten, setzt das F&M Computer Systemhaus im eigenen Rechenzentrum und in Kundenprojekten ab sofort auf NovaBACKUP DataCenter. 

Hamburg / Deutschland, 21. Januar 2014 – Das F&M Computer Systemhaus ersetzt in seiner Hosting-Umgebung die bisherige Installation von Symantec Backup Exec durch NovaBACKUP DataCenter. Im Gegensatz zu Symantec Backup Exec unterstützt die Netzwerk-Backup-Software des Hamburger Datensicherungsspezialisten NovaStor neue Technologien wie Server 2012 R2 ab Verfügbarkeit. Weiterhin ermöglicht NovaStor F&M eine schnelle und verbindliche Kostenplanung und bietet persönlichen Hersteller-Support aus Hamburg. Aufgrund der zahlreichen Vorteile wird F&M auch in Kundenprojekten NovaBACKUP DataCenter statt Symantec Backup Exec einsetzen.

NovaBACKUP DataCenter beschleunigt und vereinfacht das Netzwerk-Backup
NovaBACKUP DataCenter reduziert die Komplexität der unternehmensweiten Datensicherung mit einer zentralen Verwaltung für sämtliche physischen und virtuellen Maschinen (Windows, Linux, VMware und Hyper-V). NovaStors Netzwerk-Backup-Software erlaubt F&M, jederzeit neue Server mit aktuellsten Microsoft Betriebssystemen und Anwendungen wie Windows Server 2012 R2, Microsoft SQL Server 2014 und in virtuellen Umgebungen VMware 5.5 einzusetzen.

Mit dem Multistreaming von NovaBACKUP DataCenter konnte F&M zudem seine Backup- und Restore-Fenster deutlich reduzieren. Große Datenmengen können jetzt in kürzerer Zeit als zuvor mit Symantec Backup Exec gesichert werden. Nach einem Datenverlust oder Ausfall stehen Anwendungen und Daten schneller wieder zur Verfügung. Der schnellere Restore mit NovaBACKUP DataCenter erlaubt nach einem Ausfall eine zügige Rückkehr zum Geschäftsbetrieb.

Zertifizierung und deutscher Hersteller-Support optimieren Backup-Projekte
Aufgrund der Optimierungen durch NovaBACKUP DataCenter in der eigenen Hosting-Umgebung entschied F&M sich, NovaStors Software auch in Kundenprojekten einzusetzen. Im Rahmen von NovaStors Schulungs- und Zertifizierungsprogramm hat F&M mehrere Mitarbeiter ausbilden und das Unternehmen als NovaStor Enterprise Partner zertifizieren lassen. Kunden von F&M profitieren von effizienten Backup-Projekten, einer langfristig zuverlässigen Budgetierung, einer schnellen Implementierung und einem stabilen Backup-Betrieb von Anfang an.

Als Hamburger Hersteller bietet NovaStor F&M schnelle und individuelle Unterstützung für Kundenprojekte und die Datensicherung und –wiederherstellung in der eigenen Umgebung. NovaStors technische Support-Ingenieure sind telefonisch oder online direkt erreichbar und liefern umgehend Hilfestellung und Lösungsansätze bei technischen Fragen.

Dipl-Ing. Mark Baasner, technischer Leiter von F&M Computer Systemhaus kommentiert den Wechsel von Symantec zu NovaStor: „Mit NovaBACKUP DataCenter konnten wir den Aufwand für unsere Datensicherung umgehend reduzieren. Technisch, wirtschaftlich und mit Blick auf den Administrationsaufwand brachte der Wechsel zu NovaStor uns deutliche Verbesserungen.“

Stefan Utzinger, CEO von NovaStor: „NovaStor hat seine Datensicherungssoftware und sein Partnerprogramm für Anbieter von IT-Diensten und Hoster optimiert. Mittelständische Systemhäuser, Hosting-Anbieter und Rechenzentrumsbetreiber profitieren bereits in der Evaluationsphase von den zahlreichen Vorteilen der Zusammenarbeit mit einem lokalen Experten für Backup und Restore Software.“

Die komplette Fallstudie über den Wechsel des Systemhauses F&M von Symantec Backup Exec zu NovaBACKUP DataCenter ist erhältlich unter http://www.novastor.de/statt_symantec.

 

Leave a Reply

NovaBACKUP Awards